Spätsommer Essentials

Hallo ihr Lieben,

dieses Jahr können wir uns wirklich über einen langen, warmen Sommer freuen – eine Hitzewelle jagt die Nächste! Beschwert euch bloß nicht über das Wetter, denn es wird schon noch schnell genug Winter und dann ist man wieder für ein paar Monate drinnen eingesperrt. Also genießt lieber die Zeit in der Sonne mit euren Liebsten. Egal ob im Urlaub, am Badesee oder einfach im Alltag – we’ve got you covered.

Hier unsere Spätsommer Essentials Liste, dass ihr euch und eurer Haut etwas Gutes tut während ihr das gute Wetter in vollen Zügen genießt:

  1. Trinken, trinken, trinken ???? – wir können es nicht oft genug erwähnen und ihr könnt es nicht oft genug tun. Wasser natürlich!

Um eurem Wasser das gewisse Etwas zu verleihen, empfehlen wir Wasser mit Gurkenscheiben und Minze – schmeckt einfach herrlich erfrischend.

Ansonsten könnt ihr auch eure Wasserflasche für eine Stunde in den Gefrierschrank legen, damit das Wasser etwas gefriert und im Verlaufe des Tages schmilzt.

Wir lieben es unsere Eiswürfel mit Wasser und Früchten (Himbeeren, Erdbeeren, Blaubeeren) zu füllen und diese dann mit in die Wasserflasche zu geben. Sieht nicht nur schön aus!

Es ist nicht immer einfach mindestens 2-3 Liter Wasser am Tag zu trinken, aber denkt dran unser Körper braucht – besonders in dieser Hitze – Flüssigkeit, um alle möglichen lebenswichtigen Funktionen                        regulieren zu können. Wenn ihr euch eine süße Wasserflasche mit einem coolen Motiv kauft, seid ihr vielleicht motivierter 😉 und eure Instagram Bilder werden es euch danken.

 

  1. Genauso wichtig wie Wasser trinken ist die Sonnencreme!

Ich persönlich achte immer darauf, dass meine Sonnencreme vor allem LSF 50 hat, extra für das Gesicht gedacht ist und mattierend wirkt. Empfehlenswert ist zum Beispiel der Million Dollar Moisturiser und der            Sunblock von Lush. Ich benutzte die Sonnencreme wie einen Primer – Hals und Dekolleté-Bereich nicht vergessen! Danach schminke ich mich ganz normal.

Um den Sonnenschutz über den Tag hinaus zu wahren, benutze ich alle paar Stunden ein Spray statt eine Creme. So kann ich mein Gesicht besprühen und bin vor UV-Strahlen geschützt, ohne mein Gesicht                wieder anfassen zu müssen.

 

  1. Less is more – weg mit der Foundation.

Im Sommer benutze ich am liebsten nur einen Concealer, da er schön leicht ist & somit meiner Haut Raum zum Atmen gibt. Falls ihr dennoch mehr Deckkraft wollt, empfehle ich euch eine Cushion Foundation.

Alternativ könnt ihr auch ein paar Tropfen eurer Foundation mit eurer Sonnencreme/Gesichtscreme/Tagescreme mischen und habt im Handumdrehen eine BB-Creme.

 

  1. Investiert in einen guten Bronzer und Highlighter.

Es verleiht euch einen gewissen Shimmer bzw. Glow und lässt die Haut einfach strahlen. Ich finde gerade im Sommer, wenn die Haut leicht gebräunt ist, sollte man mit Akzenten auf der Haut spielen. Your face              is your canvas ????

 

Mehr findet ihr bei mir auf Instagram: miss_lidschie ❤️

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Blog. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Werde Teil des Rosental Squads

Geschlecht